Magazinsommer 06 in Braunschweig

 

Mit leichter Verspätung begann der Abend mit dem Gast, der am pünktlichsten eintraf: Marius Obiegala von der Rakete-Redaktion aus Düsseldorf berichtete datailiert von der langwierigen Entstehung des 1,5 kg schweren Postermagazins, beantwortete alle eingeworfenen Fragen und zeigte zum Abschluß ein paar Ausblicke auf die kommende zweite Ausgabe „Netzwerke“ (Arbeitstitel ;)

Trotz seinem Verkehrsunfall am morgen präsentierte danach Alexander Scholz SCEEN aus Hamburg. Trotz des Verlusts von Brille und Laptop gab es eine ausführliche Definition von digitaler Extravaganz und interessante Einblicke in die heterogenen Subkulturen von Frickel-Nerds und Co.

Zwischendurch traf dann auch die Redaktion des I/O-Magazins aus Berlin ein und brachten einen schönen Backstage-Bericht von der Entstehung ihres Magazins mit.

Von vielen ebenso freudig erwartet und gründlich vermißt wurde die echtzeit aus Potsdam, die leider kurzfristig absagen mußte, da Tim und Co. mit Hochdruck an Ihrer fünften Ausgabe sitzen.



Indivisual 6
Indivisual 5
Indivisual 4
Indivisual 3
Indivisual 2
Indivisual 1

Raketetag 06
Magazinsommer 06
6.Juni 2006
magaphon 05
Magazinsommer 04
25.Mai 2004
Magazinfrühling 04
3.Februar 2004
2.Februar 2004


Bestellen
Downloads
Impressum
Kontakt
Links
Sponsoren